News

02.11.2021

Nominierung für den BDA Preis Bayern 2022

Wir freuen uns außerordentlich über die Nominierung des Gesamtprojekte „Werksviertel Mitte“ für den BDA Preis Bayern 2022 in der Kategorie „Besondere Bauten“.
Jetzt heißt es Daumen drücken. 

Übersicht des Gesamtprojektes:

Werksviertel-Mitte 


Weiter Informationen zum Preis: Bund Deutscher Architekten » BDA Preis Bayern 2022



weiterlesen
schließen

alle Newsmeldungen anzeigen

02.11.2021

Nominierung für den BDA Preis Bayern 2022

Wir freuen uns außerordentlich über die Nominierung des Gesamtprojekte „Werksviertel Mitte“ für den BDA Preis Bayern 2022 in der Kategorie „Besondere Bauten“.
Jetzt heißt es Daumen drücken. 

Übersicht des Gesamtprojektes:

Werksviertel-Mitte 


Weiter Informationen zum Preis: Bund Deutscher Architekten » BDA Preis Bayern 2022



weiterlesen
schließen

alle Newsmeldungen anzeigen

02.11.2021

Nominierung für den BDA Preis Bayern 2022

Wir freuen uns außerordentlich über die Nominierung des Gesamtprojekte „Werksviertel Mitte“ für den BDA Preis Bayern 2022 in der Kategorie „Besondere Bauten“.
Jetzt heißt es Daumen drücken. 

Übersicht des Gesamtprojektes:

Werksviertel-Mitte 


Weiter Informationen zum Preis: Bund Deutscher Architekten » BDA Preis Bayern 2022



weiterlesen
schließen

alle Newsmeldungen anzeigen

25.11.2017 The Fight Club - Der BDA Bayern lädt am 25.11.2017 zu einem verbalen Boxkampf ins MUCCA - Kreativquartier ein Im Rahmen der Ausstellungspräsentation Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen.“ in der Halle 6 im Kreativquartier in München, veranstaltet der BDA Bayern mit dem Kreisverband München-Oberbayern am Samstag, 25. November 2017, im MUCCA ein ganztägiges Symposium zum Thema Standards im Wohnungsbau unter dem Motto Fight Club. Weitere Informationen und Anmeldung auf der website des BDA Bayern. weiterlesen schließen
23.05.2017 Grundsteinlegung für das Quartier Welfengarten am Nockherberg in München Heute konnten wir mit unserem Bauherren die Grundsteinlegung des neuen Quartiers "Welfengarten" am Nockherberg feiern. Die Planung dafür sind in Zusammenarbeit mit dem Londoner Architekturbüro Caruso St John und vielen anderen beteiligten Planern entstanden. Dort wo jetzt nur eine Baugrube ist, entsteht um einen Innenhof rund 390 freifinanzierte und geförderte Mietwohneinheiten, darunter 30 Werkswohnungen. Außerdem wird noch eine Kindertagesstätte sowie Laden- und Gastronomieflächen realisiert. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant. weiterlesen schließen