City Center Landshut

Landshut, 2003

Das Freiwerden des ehemaligen 21 ha großen Bauhofgeländes in Landshut bot die Möglichkeit, die Stadtstruktur an einer emp?ndlichen Stelle neu zu ordnen, die Angebots- und Nutzungsvielfalt zu erhöhen und dabei das innerstädtische Einkaufsangebot zu stärken.
Das städtebauliche Konzept reagiert auf die besondere Lage des Grundstücks in der Innenstadt. Der geschwungene Baukörper folgt dem Verlauf der ehemaligen Stadtmauer, die westlich davon gelegenen Gebäude orientieren sich an der Struktur der historischen Stadt. Dieses neue Quartier bietet Landshut die Chance für die Urbanität der Stadt wichtige Nutzungen in der Innenstadt zu verankern.
Das Konzept – zwischen Büros auf der einen und Multiplex auf der anderen Seite – eine lange Wohnschlange in die Mitte zu platzieren, versucht die räumlich abwechslungsreiche Enge des Wohnens in der Altstadt in einen neuen Kontext zu übertragen.

 

Projektteam » Hans Kohl, Thomas Standl, Prof. Otto Steidle

Bauherr » City-Center Landshut Projektentwicklungs GmbH

Art des Verfahrens » Direktbeauftragung

GF » 61.000 m²

 

Adresse » 48.540081, 12.156420

 

 

 

zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Mona Einkaufscenter

Mittelbayerischer Verlag

Werk 3 Werksviertel