Wohnquartier Bernhard Nocht Straße

Hamburg, 2007

Auf dem ehemaligen Brauereigelände St. Pauli lässt das Ensemble von fünf großstädtischen Häusern ein urbanes Gefüge entstehen, bei dem Geschlossenheit, Offenheit, Stabilität und Transparenz, Eigenständigkeit und Integration thematisiert werden.
Im EG liegen zweigeschossige Studio-Wohnungen mit zweigeschossigen Wintergärten zum Straßenraum und kleinen Gartenterrassen zum Innenhof. In den Obergeschossen befinden sich abwechselnd Dreizimmer-Maisonetten und Zweizimmer-Wohnungen an zwei innen liegenden Erschließungsfluren. Darüber in den Dachaufbauten sind Zwei- bis Vierzimmer-Wohnungen angeordnet, die über das Tropeninstitut hinweg den Blick nach Süden zum Hafen freigeben.

 

Bauherr » Hansa Baugenossenschaft

Art des Verfahrens » Realisierungswettbewerb

GF » 17.100 m²

Projektteam » Siegwart Geiger, Johann Spengler, Prof. Otto Steidle

 

Adresse » 53.547135, 9.964750

 

 

Publikationen zu diesem Projekt

Hamburg in Dialogue, Seismograph City - Sustainable Strategies in Dialogue, Ausstellungskatalog Hamburg 2009db 10/02S. 30-32wettbewerbe aktuell, 7-2002, S. 82db 04/2009, S. 39-47AW 216, 2008, S. 32-35

 

zurück

Fotos: Reinhard Görner

Fotos: Reinhard Görner

Das könnte Sie auch interessieren

Petershauser Straße

Wohnquartier Angererstraße

wb Prinz-Eugen-Park WA 6