Drittes Siemens Sternhaus

München, 2007

Das Dritte Siemens Sternhaus ist eine Ergänzung der seit 1954 bestehenden Siemenssiedlung nach den Plänen von Emil Freymuth. Die Wohnsiedlung war die erste Wohn-Hochhaus-Siedlung in Bayern und ist als Ensemble denkmalgeschützt.
Das Sternform-Konzept wird mit heutigen Mitteln interpretiert, der stark gegliederte Baukörper schafft hohe Wohnqualität, es werden helle und belüftete Räume auch in den Nebenräumen und dem Treppenhaus angeboten.

 

Projektteam » Stefan Dotzler, Siegwart Geiger, Hans Kohl (†), Stefanie Krieger Tom Repper, Prof. Otto Steidle (†)

Bauherr » SWG Siemens Wohnungsgesellschaft mbH & Co. OHG München

Art des Verfahrens » Realisierungswettbewerb

GF » 7.900 m²

 

Adresse » 48.100747, 11.516873

 

Auszeichnungen

Preis für Denkmalschutz und Neues Bauen der LHS München, 2008

 

Publikationen zu diesem Projekt

Baumeister B8, 2007 S. 72-79

 

zurück

Fotos: Stefan Müller-Naumann

Fotos: Stefan Müller-Naumann

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnturm Theresienhöhe

Wohnen am Wasser - Frankfurt Westhafen

Wohnturm Ackermannbogen