Städtebau Nymphenburger Höfe

München, 2012

Das vom umgebenden Verkehr stark beeinträchtigte Areal der ehemaligen Löwenbräubrauerei wird durch eine Hofsequenz neu strukturiert.
Ein Büroturm an der Nymphenburger Straße bildet das Entree zum neuen Wohnquartier und schließt mit flankierenden Baukörpern an den zentralen Innenhof des Wohnquartiers an.
Der längsgestreckter Wohnhof bildet die neue Mitte. Die den Wohnhof begrenzenden Bauten wurden von drei verschiedenen Architektenteams mit einheitlichen Gestaltungsvorgaben geplant.
Aus Einheit und Vielfalt entsteht eine neue, Identität stiftende innerstädtische Wohnqualität.

 

Bauherr » Optima Aegidius Firmengruppe IKR Bauträger GmbH Colliers PropertyPartners Immobilien- Kontor Schauer & Schöll GmbH

Art des Verfahrens » Städtebaulicher Realisierungswettbewerb

GF » Wettbewerbsareal 3,15 ha, 74.000 m²

Projektteam » Tom Repper, Stefan Resch, Johann Spengler Prof. Otto Steidle

 

Adresse » 48.148339, 11.557499

 

Auszeichnungen

1. Preis WB ehem. Löwenbräuareal

 

 

zurück

Fotos: Stefan Müller-Naumann

Fotos: Stefan Müller-Naumann