Wohnquartier Ackermannbogen

München, 2010

Die signifikante Meanderform verbindet die neue Wohnbebauung auf dem ehemaligen Kasernengelände am Ackermannbogen mit der angrenzenden Stadtstruktur.
Der Wohnturm wird nicht nur wegen seiner Profil überragenden Höhe zum zentralen Bauwerk des Wohnquartiers an der Ackermannstraße. Er verbindet die Sichtachsen der beiden wichtigen Außenräume des Quartiers: die große Wiese und den in Ost-West Richtung verlaufenden Grünzug.

 

Projektteam » Astrid Dycka, Johannes Ernst, Tom Repper, Otto Steidle

Bauherr » Bouwfonds Bayern GmbH, DAWO Planbau Planungs- und Wohnungsbau GmbH

Art des Verfahrens » Workshop

GF » 43.900 m²

 

Adresse » 48.166086, 11.557364

 

 

 

zurück

Fotos: Stefan Müller-Naumann

Fotos: Stefan Müller-Naumann

Das könnte Sie auch interessieren

Werksviertel

Freischützstraße Wohnanlage

wb Garden Campus Vaihingen